Logo Felsenweg-Institut Bild im Seitenkopf
 

    Seminarthemen - Kompakt
                

Kompaktkurs

Mit Eltern zusammenarbeiten!

Qualifizierung mit Nachweis

Schsische Bildungsplan

Die Ergebnisse des Landesmodellprojekts „Familienbildung in Kooperation mit Kindertageseinrichtungen“ verdeutlichen die Relevanz verschiedener Themen und Kompetenzen fr eine gelungene Elternzusammenarbeit. Diese Themen sind in der vorliegenden Qualifizierung zusammengestellt.
Thema:
Die Erfahrungen des Landesmodellprojekts zeigen, dass die Kita sich zu einem im Schsischen Bildungsplan beschriebenen „Haus des Lernens fr alle“ weiter entwickeln kann.

Schsische Bildungsplan

Grundlage dafr ist ein partnerschaftliches Miteinander zwischen Erzieherinnen und Eltern. Dieses Miteinander muss auf einer tragfhigen Beziehung basieren und mit Inhalt und Leben gefllt werden. Im Projekt wurde gezeigt, dass das Gestalten professioneller Beziehungen zu Eltern fr die erfolgreiche Arbeit pdagogischer Fachkrfte bedeutend ist und demnach mehr Beachtung erhalten sollte.

Im Hinblick auf die verstrkte Arbeit mit Eltern kann ein erweitertes Aufgabenprofil der pdagogischen Fachkrfte in Kindertageseinrichtungen gezeichnet werden: Erzieherinnen sind kooperierend, beratend und vermittelnd ttig.
Inhalte und Ziele:
Ziel der Qualifizierung ist es, pdagogische Fachkrfte fr ihre vielfltige Arbeit mit Eltern (und anderen Erwachsenen) zu strken.

Im Rahmen der Qualifizierung geht es um das grundlegende partnerschaftliche Miteinander zwischen Erzieherinnen und Eltern. Die Teilnehmerinnen beschftigen sich mit der professionellen Gestaltung von Beziehungen, entwickeln und erproben Ideen zur Umsetzung von Erziehungs- und Bildungspartnerschaft und reflektieren regelmig ihr eigenes Tun und Denken. Erwachsenenbildnerische Fragestellungen und die Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle als Erzieherin spielen eine wichtige Rolle.

Folgende Fragen werden u. a. bearbeitet:
  • Wie kann Erziehungs- und Bildungspartnerschaft verstanden und gestaltet werden?
  • Wie kann ich Eltern aktivieren und beteiligen?
  • Was heit Beziehungen professionell gestalten?
  • Welche Rolle spielen meine Wahrnehmung und mein Tun im Miteinander mit den Eltern?
  • Wie knnen Gesprche mit Eltern in verschiedenen Zusammenhngen erfolgreich gefhrt werden (Vermittlungsgesprche, Entwicklungsgesprche, Beratungsgesprche etc.)?
  • Wie kann ich verschiedene Formen der Elternarbeit zielorientiert einsetzen? Welche Grenzen und Mglichkeiten hat z.B. die Veranstaltungsform Elterabend?
  • Wie kann ich mit Konflikten umgehen?
  • Wie sind alle meine Aufgaben berhaupt zu meistern?
  • Was heit das im Bildungsplan gefragte „Haus des Lernens fr alle“ und wie kommen wir dahin?
  • Wie knnen Lernprozesse initiiert werden?
Dauer:
Die Qualifizierung umfasst acht Seminare mit insgesamt zehn Kurstagen. Die Seminare knnen in einem Gesamtzeitraum von 12-18 Monaten absolviert werden.
Abschluss:
Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Qualifizierung einen Qualifizierungsnachweis mit einer Auflistung der pdagogischen Inhalte und dem Zeitwert.






 
  © 2006-2017 Felsenweg-Institut | impressum Impressum | printversion Druckversion | top nach oben


 
  Anschrift
Felsenweg-Institut
Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie
Straße des 17. Juni 25, Haus 102a
01257 Dresden

Telefon   +49 (0) 3 51 - 2 16 87 - 0
Telefax   +49 (0) 3 51 - 2 16 87 - 29
E-Mail     info@felsenweginstitut.de

link Anfahrtsskizze/Kontaktformular

  News
   Dresden, 01. Juni 2017
Qualifizierungsmodul 5 „Elterliche Kompetenzen stärken“ steht zum Download bereit. mehr...
   Dresden, 15. Dezember 2016
Wir haben die Stelle einer/es Fachreferent/in Frühe Hilfen ausgeschrieben. mehr...
   Dresden, 13. September 2016
Die Qualifizierungsmodule 1-4 und 6-8 sind nun auch als Printversion erhältlich. link Link
   Dresden, 14. Juni 2016
Qualifizierung FamHeb/FGKiKP
in Sachsen

neuer Kurs ab August 2016
Anmeldeschluss: 30.06.2016 mehr...
   Dresden, 14. Juni 2016
Qualifizierung FamHeb/FGKiKP
in Hessen

neuer Kurs ab September 2016
Anmeldeschluss: 22.07.2016 mehr...
   Dresden, 14. Juni 2016
Zusatzseminare für FamHeb/FGKiKP
neuer Kurs ab September 2016
Anmeldeschluss: 22.07.2016 mehr...
   Dresden, 23. November 2015
Qualifizierungsmodul 6 „Entwicklung begleiten“ steht zum Download bereit. mehr...
   Dresden, 28. September 2015
Qualifizierungsmodul 4 „Gespräche mit Familien führen“ steht zum Download bereit. mehr...
   Dresden, 24. September 2015
Qualifizierungsmodul 3 „Ressourcenorientiert mit Familien arbeiten“ für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und –pfleger ist veröffentlicht. mehr...
   Dresden, 26. August 2015
Das Osterberg-Institut schreibt die Stelle der Institutsleitung aus. mehr...
   Dresden, 26. August 2015
Einladung zum Werkstatt-Tag am 01.10.2015 zur Kompetenzorientierten Qualifizierung für FamHeb und FGKiKP in Frankfurt/Main. mehr...
   Dresden, 02. Juli 2015
Weitere Publikation in der Qualifizierungsreihe für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und –pfleger online: Modul 7 „Eltern-Kind-Interaktion begleiten“ mehr...
   Dresden, 02. Juni 2015
Qualifizierungsmodul 2 mit dem Titel „Vernetzt arbeiten“ für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und –pfleger steht als Download bereit. mehr...
   Dresden, 10. März 2015
Das Felsenweg-Institut bietet für Leitungsfachkräfte aus Kindertageseinrichtungen und Schulhorten eine Fortbildung zur Stärkung von Leitungskompetenzen für die Arbeit mit dem Sächsischen Bildungsplan ab August 2015 an mehr...
   Dresden, 19. Januar 2015
Das Felsenweg-Institut entwickelt für das Nationale Zentrum Frühe Hilfen Qualifizierungsmodule für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkranken-
pflegerinnen und –pfleger

mehr...
  Links
Karl Kübel Stiftung
Odenwald-Institut
Osterberg-Institut
FamilyGames